FAKE NEWS

APRILSCHERZ ODER TATSÄCHLICH AUFERSTANDEN?

Der Satz „Fake News“ wurde für das Unwort des Jahres 2017 nominiert, da es über die soziale Medien das ständige Spiel mit der Idee der „alternative Fakten“ gab, wo es sich jedoch um eindeutige Lügen handelte. Aktuell werden die „Fake News“ vor allem mit dem Präsident der USA verbunden.

Vor 2000 Jahren gab es auch ein Gerücht: Jesus von Nazareth, der ohne Beweise eines Verbrechen zum Tode verurteilt wurde und einen Verbrechertot am Kreuz sterben musste, sei angeblich auf mysteriöse Art und Weise vom Toten auferstanden.

Auch hier war schnell die Rede von „Fake News“!

Handelte es sich hier etwa um einen makaberen Aprilscherz oder war Jesus von Nazareth tatsächlich vom Toten auferstanden?

Anmeldung Oster-Gottesdienst

Hiermit melde ich mich zur Oster-Gottesdienst an.

Sonntag, 1. April 2018 von 10:00 Uhr - 12:00 Uhr.
Gemeindehaus Roth
Hauptstraße 9, 56288 Roth

Thema: "FAKE NEWS"
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

STANDORT BÜRO

  • Oase Freie Christengemeinde
  • Kirchstraße 8

  • 56288 Kastellaun, DE

Gottesdienst

  • Oase Gruppen an versch. Orten
  • Sonntag 10:00 Uhr – 12:00 Uhr
  • Seelsorge nach Absprache

Kontakt