GEBETSFOKUS

Worauf wir uns täglich fokussieren

  • Wir demütigen uns unter die mächtige Hand Gottes (1.Petrus 5:6), indem wir Gott um die Vergebung unsere Sünden und die unseres Landes bitten (2.Chroniker 7:14).
  • Wir suchen Gott. Abhängigkeitserklärung an Gott für jeden Bereich unseres Lebens (1.Chroniker 16:11)
  • Sein Reich komme. Wir bitten Gott, dass wir den Missionsbefehl leben und unsere Generation erweckt wird (Matthäus 6:10)
  • Wir wollen von Gott hören. Wir heißen den Heiligen Geist willkommen – in unserer Gemeinde und in unserem Leben. Wir beten, dass Menschen errettet werden und Zeichen und Wunder in unserer Mitte geschehen (2.Mose 33:15)
  • Wir glauben, dass er uns erhört hat – Jedes Anliegen, jede Kontaktkarte, jede Not (Philipper 4:6)
  • Wir beten, dass Menschen den nächsten Schritt in ihrer Nachfolge machen – Bitte Gott, dass sie Gott kennen, Freiheit erleben, ihre Bestimmung entdecken und einen Unterschied machen (Epheser 1:17-18, Jesaja 61:1-3)

September 2021

Die nächsten 21 Tage des Gebets finden vom 05. bis 25. September 2021 statt.

Mo. - Fr. von 19:00 Uhr - 20:00 Uhr

Sa. von 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr

So. beten wir im Rahmen des Gottesdienstes

Während der 21 Tage des Gebets setzen wir täglich im Gebet folgenden Fokus:

  • 1. Tag (05. September) – Erweckung (Gebet im Sonntagmorgen Gottesdienst) 2. Chron. 16:9
  • 2. Tag (06. September) – Unsere Regierung: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Kastellaun (1.Timotheus 2:1-2)
  • 3. Tag (07. September) – Wachstum bestehender Gemeinden, Gemeindegründung, Ausbildung, Bibelschule (Apg. 16:5)
  • 4. Tag (08. September) – Unsere Gemeindeleitung, Kleingruppenleiter, Dienstbereichsleiterteam, Traumteamleiter (1. Thess. 5:12)
  • 5. Tag (09. September) – Unsere Missionare und verfolgten Geschwister (Hebr. 13:3)
  • 6. Tag (10. September) – Unsere Mission (Ukraine, Russland, Madagaskar, Suriname, etc.), Israel und unerreichte Volksgruppen (Matt. 24:14)
  • 7. Tag (11. September)– Sonntagsgottesdienste: Bekehrungen, Taufen, Nächste Schritte, Gottesbegegnung, Inspiration (2. Kor. 3:16)
  • 8. Tag (12. September) – Erweckung (Gebet im Sonntagmorgen Gottesdienst) 2. Chron. 7:14
  • 9. Tag (13. September) – Oase Kleingruppen: Leiter, Teilnehmer, Freiheit erleben (Hebräer 10:24-25)
  • 10. Tag (14. September) – Familien und Ehen (Sprüche 24:3-4)
  • 11. Tag (15. September) – Die junge Generation: OASE Kids und OASE Jugend (Psalm 127:3-5)
  • 12. Tag (16. September) – Lokale Mission: Flüchtlingsarbeit, Gefängnisarbeit, Rhein-Hunsrück-Kreis Tafel e.V. (Lukas 4:18-19)
  • 13. Tag (17. September) – Verlorene Menschen: Familienangehörige, Freunde, etc. (Römer 8:15)
  • 14. Tag (18. September) – Sonntagsgottesdienste: Freisetzung vom übernatürlichen Wirken Gottes (Mark. 16:17-20; Apg. 4:29-31)
  • 15. Tag (19. September) – Erweckung(Gebet im Sonntagmorgen Gottesdienst) Hes. 37:9
  • 16. Tag (20. September) – Meine Kirche: Vision, neues Gebäude, Finanzen (Matthäus 16:18)
  • 17. Tag (21. September) – Meine Vision: neue Vision, Berufung, Unterschied machen (Sprüche 21:30)
  • 18. Tag (22. September) – Meinen Einfluss: Zuhause, Arbeitsplatz, Schule, Uni (Matthäus 5:13-14)
  • 19. Tag (23. September) – Meine Freiheit: Durchbrüche, Heiligung, Reinheit (Jesaja 54:17)
  • 20. Tag (24. September) – Meine Nöte: Finanzen, Gesundheit, Familienangehörige die noch nicht errettet sind (1.Petrus 5:7)
  • 21. Tag (25. September) – Danksagung: Für alles was Gott in der Oase tut! (1. Thess. 5, 16-18)

STANDORT

  • Oase Freie Christengemeinde
  • Fordstraße 1

  • 56288 Kastellaun, DE

Gottesdienst

  • Oase Gruppen an versch. Orten
  • Sonntag 10:00 Uhr – 12:00 Uhr
  • Seelsorge nach Absprache

Kontakt

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.